Hallenkreismeisterschaft 1. Runde E-Junioren....

Sonntag, der 12.11.2017 um 14.00 Uhr sollte der Startschuss für eine tolle Hallensaison werden! Wir waren fit, gut drauf und mit 10 top trainierten Kickern zur Halle nach Büchenbach gefahren!

Unsere Gegner in der 1. Runde waren diesmal SV Penzendorf, TV Eckersmühlen, TV Rothaurach und SG TSV Georgensgmünd und wir wollten gut spielen und gut die erste Runde überstehen...

Gegner Nr. 1 war der vermeintlich schwächste Gegner und eigentlich sollte es da schon ein kleines Fußballfest werden, doch wieder einmal war es ein mühsamer, schwergängiger und stolpriger Start unserer Jungs. Unglaubliche leichte Fehler, wo man meinen könnte, wir würden das erste Mal den Ball spielen und das erste Mal zusammen auf dem Feld stehen! Es war zwar ein Spiel auf ein Tor, allerdings ohne Torabschluss und gefährlichen Situationen! Stoppfehler und grausame Pässe besiegelten das 0:0 ! Spiel Nr. 2 gg. Eckersmühlen war ein wenig besser, allerdings nach vorne auch nicht zwingend und oft ziellos und überhastet. Lange stand es 0:0 und da wir vorne nichts zustande brachten und hinten bedrohlich wackelten, waren wir mit dem 0:0 noch gut bedient! Leider brachte unser Headcoach (ich) kurz vor den Schluss unseren starken Torhüter mit einem Zuruf durcheinander und er verlor die Kugel genau vor den Füßen des Eckersmühlener Spieler. Dieser lies sich nicht lange bitten und vollstreckte zum 1:0 ! :( Dieses Ding geht klar auf meine Kappe! Sorry Jungs !

Vor unserem 3. Spiel gegen Penzendorf folgte eine fordernte Kabinenansprache an alle anwesenden Kicker! Jeder sollte sich an die eigene Nase fassen und endlich wieder Fußball spielen..Jeder kann es bei uns im Team und wir wollen endlich zeigen was wir können und den ersten 3er einfahren!.... Anpfiff und siehe da.. Es hat gewirkt, wie ausgewechselt waren die Jungs im Einsatz und kämpfen um jede Kugel! Aufeinmal war auch Platz auf dem Feld und der Ball lief um Welten besser und zielgerichteter Richtung gegnerisches Tor! Kai erlöste uns und beendete einen sehr guten Angriff mit dem ersten Tor! Weitere Konter und Angriffe brachten durch Peter das 2:0 ! Jaaa! Die Verteidigung klappte nun auch besser und sol stand am Ende die 0 auf unserer Seite und weitere 3 Punkte auf unserem Konto!

Spiel Nr. 4 war gegen die SG Georgensgmünd und da war klar wer hier am Drücker war! Zielgerichtet und pausenlos marschierten wir in die richtige Richtung! Klar das nicht alles klappte, aber schon bald war Tor Nr. 1 auf unserer Seite! :) Die Tore 2, 3, 4 , und 5 (Peter, Manuel (3 x) und Florian) folgten gegen ziemlich überforderte Georgensgmünder und da wäre sogar noch mehr gegangen... 5:0 als Endstand und der 2. Platz waren unser Lohn für diese große Steigerung in der zweiten Hälfte dieses Bfv Turnieres....

Wenn wir endlich mal von Anfang an hellwach, fokusiert, angstfrei und torhungrig wären...... wo würden wir denn stehen??? ;-))))

Danke an: Niklas v.G., Florian, Manuel, Kai, Peter, Moritz, Valentin, Felix, David und Niklas M.