JETZT NEU: Wing Tsun beim TSV Rohr

Ab dem 06.10.2021 findet erstmalig ein Wing Tsun Kurs beim TSV Rohr statt.

Aufgeteilt ist der Kurs für Schüler von 6-14 Jahren und ein zweiter Kurs für Jugendliche und Erwachsene.

Alle Infos und Anmeldung findet ihr hier.

Tennisschnuppern für Schulkinder

Für alle Kinder die jetzt in die Schule gekommen sind, besteht die Möglichkeit am Donnerstag 16.09.2021 & Donnerstag 23.09.2021 von 16:45 - 17:15 Uhr beim Tennis reinzuschnuppern.

Treffpunkt ist am Weilerer Berg 16, Freiplatzanlage Tennis.

Bei Interesse bitte einfach Nachricht an Florian Leuthold unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per WhatsApp an 01799754096.

Es darf jeder kommen der Zeit und Lust hat, es dürfen auch gerne Freunde oder Mitschüler eingeladen werden.

Vereinsmeisterschaften am 03.09.2021

Am Freitag den 03.09.2021 finden wieder die Vereinsmeisterschaften statt. 

Im Anschluss wird gegrillt und es gibt ein gemütliches beisammensein. Anmeldung ist nicht erforderlich, bei Fragen meldet euch gerne bei Hannes oder Klaus Popp.

Spielbericht TSV Rohr - TSV Spalt 1:6

Gebrauchter Tag für den TSV Rohr, beim ersten Spiel nach dem Aufstieg in die Kreisklasse. Schon vor der ersten Zeigerumdrehung, der erste Gegentreffer. Eine Flanke auf den zweiten Pfosten, konnte Stefan Reinl nicht mehr klären und bugsierte den Ball ins eigene Tor. Unbeeindruckt vom frühen Gegentreffer versuchten die Rohrer ins Spiel zu finden und konnten in der 9. Minute ausgleichen. Thomas Schmidt legte einen Konter quer auf Christoph Sitzmann, der nur noch ins leere Tor schieben musste. Die Rohrer hatten in der Defensive enorme Problem und bekam die Spalter Angreifer nicht in Griff. So war es Volkan Ceylan der die Spalter nur zwei Minuten später erneut in Führung brachte. Dem nicht genug, war es Marian Regula der mit seinem ersten Treffer den 3:1 Halbzeitstand erzielte.

Regula war dadurch erst auf den Geschmack gekommen und lies den Rohrer keine Hoffnung auf einen Punktgewinn. Mit einem lupenreinen Hattrick sorgte Marian Regula frühzeitig für die Entscheidung.

 

TSV Rohr: Schemmerer H., Beierlein(65. Klamt), Bär, König, Oestreich A., Oestreich M.(46. Grillenberger), Sitzmann, Bauer, Reinl, Meier (46. Gastner), Schmidt

TSV Spalt: Peter, Bülbül, Weidmann, Fiedler, Nüßlein, Windsheimer, Adler, Ceylan, Kellermann, Regula, (Habel, Meimeteas, Salomon, Weidmann, Schmickl, Haumann)

Neue Trikots für die E2

Die Jungs und die Trainer unserer E2 freuen sich über ihr neues Trikot. Das erste Spiel wurde auch gleich damit gewonnen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Christian Stempel von der Firma RGW Elektrotechnik GmbH für das neue Trikot. 

WhatsApp Image 2021 07 25 at 18.24.06

Termine und Ergebnisse der Herren

 27.07.2021 - 16:00 Uhr
FC Kalbensteinberg - TSV Rohr 4:0

02.07.2021 - 19:15 Uhr
DJK Veitsaurach - TSV Rohr 0:0

04.07.2021 - 15:00 Uhr
TSV Wolkersdorf - TSV Rohr 1:4

11.07.2021 - 15:00 Uhr
TSV Rohr - TSC Weißenbronn 5:0

18.07.2021 - 15:00 Uhr
TSV Rohr - DJK Sparta Noris 6:2

25.07.2021 - 15:00 1. Totopokalspiel
TSV Rothaurach - TSV Rohr 0:6

28.07.2021 - 19:00 2. Totopokalspiel
SV Barthelmesaurach - TSV Rohr 0:1

01.08.2021 - 15:00 1. Spieltag Kreisklasse
TSV Rohr - TSV Spalt 

TSV TV-Team - Wir sagen DANKE

TSV Rohr TV: Nach 15 Livestreamsessions soll der Sport am Weilerer Berg wieder anlaufen

abschluss collage zeitung web

Während bei vielen Vereinen über Monate das Licht ausblieb, schaffte der TSV Rohr seit Februar die Möglichkeit, den Sport nach Hause zu liefern. Aus einer Idee heraus, nur vier Donnerstage zu senden, wurden es am Ende 15 Trainingseinheiten. Dies lag zum einen an der aktuellen Lockdown-Situation, zum anderen auch an den hohen Teilnehmerzahlen und der positiven Resonanz.

Neben den bestehenden Kursen von Melanie Kuch (Zumba) und Marco Kuch (Fit für den Alltag) nutzte man auch den Livestream, um Kindern die Ballschule vorzustellen. Während unser Trainer Philipp Raum bereits seit Jahren seinen Kurs am Weilerer Berg hält, konnten die Kinder vor dem Fernseher einen ersten Eindruck von dem zusätzlichen Kurs (Beginn nach den Pfingstferien) mit Florian Leuthold gewinnen.

Komplett neu beim TSV Rohr war dagegen der HIIT Kurs mit Lisa Bernecker. Die Neugier packten seit April bis zu 80 Teilnehmer pro Einheit an dem TV zum Mitsporteln. Lisa wird mit Beendigung des Livestreams (20.05.2021) jeden Dienstag um 20:00 Uhr ihren Kurs am Weilerer Berg anbieten.

Ein besonderer Dank geht noch an die Firma Spalter, die uns für ein „Vatertags-Spezial“ Gewinne für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt hat.

Das TSV Rohr TV-Team und seine Trainer hatten in den letzten Wochen viel Spaß und stehen für ein TV Comeback bereit.

Nach dem erfreulichen Rückgang der Inzidenzen stehen im Landkreis Roth Lockerungen an, die auch den Sport betreffen. Alle Informationen über das aktuelle Geschehen und unsere neuen Kurse findet ihr auf unseren Social-Media-Kanälen oder unter www.tsvrohr.de.

Das TSV Rohr TV-Team bedankt sich auch noch einmal bei allen Sponsoren und bei allen Teilnehmern fürs Mitmachen.

Meisterschaft perfekt! 1. Mannschaft steigt in die Kreisklasse auf!

aufstiegsbild web
Die Saison 2019/21 ist endlich vorbei und hat ein gutes Ende genommen. Durch die Quotienten-Regelung holt der TSV Rohr in der A-Klasse Nord/West knapp die Meisterschaft und steigt in die Kreisklasse auf. 
Der BFV beschloss die Saison um ein Jahr zu verlängern und Coach Preisser versuchte seine Spieler weiter zum fit halten zu motivieren. Nach monatelanger Pause ging es dann Ende September wieder um Punkte.

Auf einer Auftaktniederlage gegen SC 04 Schwabach II folgten zwei Siege und schon war die Saison wieder unterbrochen. Zum damaligen Zeitpunkt war nicht abzusehen, dass der 2:1 Sieg gegen den SV Penzendorf II am 18. Oktober 2020 das letzte Saisonspiel werden sollte. Die dritte Coronawelle überrollte dann auch alle Pläne des Bayrischen Fußball Verbands und man war im Mai dazu gezwungen die Saison abzubrechen. Die beschlossene Quotienten-Regelung errechnete beim TSV Rohr einen Punkteschnitt von 2,33 und beim SC 04 Schwabach von 2,30. Den knappen Vorsprung bestätigt eine Aussage des Rohrer Trainers bereits nach dem ersten Spiel, als man beim 1:1 beim TV Büchenbach II gefühlt zwei Punkte liegen ließ, kündigte Preisser an, „dass dieser Punkt noch Gold wert sein kann“, was die Endtabelle nun auch bestätigt.

Trainer Preisser übergibt an Linhardt

Bereits im Dezember kündigte Thomas Preisser an, seinen Vertrag nicht weiter zu verlängern. Denn für den ausscheidenden Trainer gibt es im Mai gleich zwei Gründe zu feiern. Neben den Aufstieg wurde der 38-jährige zum zweiten Mal Papa.

Daher wird Michael Linhardt nun die Mission „Klassenerhalt“ in der Kreisklasse in Angriff nehmen.

Michael Linhardt übernimmt im Sommer beim TSV Rohr

P2140055

Nachdem der aktuelle Coach Thomas Preißer den TSV Rohr informierte, dass er seinen Vertrag im Sommer nicht verlängern möchte, mussten sich die Rohrer auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Diese Suche ist nun beendet. Ab Juli übernimmt Spielertrainer Michael Linhardt das Ruder am Weilerer Berg.

Seit Ende Oktober ruht der Ball und dementsprechend wenig Bewegung war auf dem Trainermarkt. Trotz allem hatte der TSV Rohr genügend Traineranfragen erhalten und man hat sich einige Kandidaten angehört.

Am Ende waren sie die Verantwortlichen bei der Entscheidung einig und man entschied sich für Michael Linhardt.

Ausschlaggebend war auch, dass der zukünftige Cheftrainer der jungen Mannschaft auch auf dem Platz helfen kann. „Michael bringt mit seiner Qualität und Erfahrung alles mit, was wir für die kommende Saison auf der Trainerposition erhoffen“, so Abteilungsleiter Maximilian Beierlein. Seit der Winterpause 2019/2020 ist Michael Spielertrainer beim SV Wacker Nürnberg. Nach seinem Umzug nach Büchenbach, wollte der 34-jährige, allerdings auch gerne seinen neuen Arbeitsplatz im Kreis Neumarkt/Jura haben.

Aus gegebenem Anlass mussten die Trainergespräche per Videokonferenz stattfinden, was jedoch gut funktionierte. „Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Zusammenarbeit und hoffen, dass sich Michael beim TSV wohl fühlt“ ergänzt der Abteilungsleiter. In einer Vorstellung auf dem neuen YouTube Channel “TSV Rohr TV“ des Vereins, bedankt sich Michael für das Vertrauen und richtet auch grüße an die Mannschaft: „Ich drücke Thomas und der Mannschaft ganz fest die Daumen, dass sie das Ziel Aufstieg erreichen“.

Drei Winterneuzugänge für Thomas Preißer

Wann oder ob überhaupt, Thomas Preißer nochmal an der Seitenlinie des TSV Rohr stehen wird, hängt von den Lockerungen in den nächsten Wochen ab. Sollte es dann weitergehen, kann der Coach, drei neue Gesichter im Training begrüßen. Von SV Elektra Nürnberg kommt Karakostas, Konstantinos. Karakostas hat vor ca. einem Jahr das Restaurant Akropolis in Rohr übernommen und ist von Nürnberg nach Rohr gezogen.

Vom Ligakonkurrenten SV Leerstetten kommt noch Christian Meier nach Rohr. Die dritte Verstärkung ist gar kein wirklicher Neuzugang. „Comebecker“ Ulrich Becker will nach seiner 1 ½-jährigen Pause, wieder zur Mannschaft stoßen.

TSV Rohr bietet Sport für Zuhause an

 

PHOTO 2021 02 05 08 10 32

Seit November sind die Lichter am Weilerer Berg aus. Aufgrund der Corona Pandemie können wir derzeit keinen Sport gemeinsam betreiben und die 900 Mitglieder können das nur eigenständig zu Hause. So wurde in Rohr der YouTube Channel unter dem Namen TSV Rohr TV gegründet.

Der 2. Abteilungsleiter Tennis Florian Leuthold und Fitnesstrainer Marco Kuch haben sich deshalb überlegt, den Sport nach Hause zu liefern. Aus der ersten Aktion, in der vier Fitnessvideos und vier Tennistraining-Videos entstanden sind, wurde ein Livestream ins Leben gerufen.

Das Team, bestehend aus Alexandra Leberl, Maximlian Beierlein und Florian Leuthold, hat einige Male die Technik getestet und hat sich daraufhin so sicher gefühlt, dass sie beschlossen, am 04.02.2021 das erste Mal LIVE über YouTube zu senden.

Mit einigen Kindern führte unser Tennistrainer Florian Leuthold ein Ballschultraining durch. In dem 20-minütigen Training machten rund 25 Kinder vor dem Fernseher oder mobilen Endgeräten mit.

Um 18:00 Uhr ging es dann mit Zumba weiter. Melanie Kuch tanzte zu Reggaton und Latinmusik vor, rund 60 Teilnehmer machten zu Hause mit.

Nach 45 Minuten Zumbapower verabschiedete sich Melanie und kündigte für 19:00 Uhr ihren Mann Marco an. Unser Fitnesstrainer machte seinen Montagskurs „Fit für den Alltag“, welcher auch rund 50 Teilnehmer zu Hause zum Schwitzen brachte.

Weiter geht es vorerst an allen Donnerstagen im Februar, ab 17:00 Uhr. Weitere Liveübertragungen ab März werden Pandemie bzw. Lockdown bedingt entschieden.

Alle Termine für Februar, sowie alle nötigen Infos sind auf der Webseite des TSV unter https://www.tsvrohr.de/tsvrohrtv zu finden.

Fitnessvideos online abrufbar

Wer den Livestream am Donnerstag verpasst hat, kann sich einige Fitnessvideos mit Marco Kuch und Tennistraining mit Christoph Puhl anschauen und natürlich am nächsten Donnerstag Live dabei sein.