Spielbericht: TSV Katzwang II - TSV Rohr 1:4


Bei heißen Temperaturen war nur ein Sommerkick zu erwarten. Katzwang im gesicherten Mittelfeld und Rohr hatte nur noch theoretische Chancen auf den 1. Platz, wobei der Relegationsplatz sicher war. In der 12. Minute ging Rohr 1:0 in Führung, Thomas Schmidt verwandelte per Kopf eine Flanke von Daniel Morawietz. Katzwang II ging zu leichtfertig mit ihren Chancen und scheiterten immer wieder an TW Martin Irrgang. Mit der knappen Führung für Rohr pfiff der hervoragende Schiri Cavdar zur Pause.
Es dauerte bis zur 75. MInute bis das erlösende 2:0 für Rohr kam, Thomas Schmidt diesmal als Vorlagengeber und Jürgen Härtl verwandelte sicher. Glück für Rohr das in Schuß nur die Querlatte traf. Nur wenig  später die Vorentscheidung, Stefan Reinl sah den Torwart weit vor dem Tor und er zog aus gut 30m ab zu 3:0. Katzwang gab sich nicht auf, kam mit einem Distanzschuß von Robin Hermel auf 3:1 (83.) heran. Rohr wackelte kurz, aber Torjäger Thomas Schmidt erzielte per Foulelfmeter den 4:1 Endstand in der Nachspielzeit. Jürgen Härtl wurde zuvor im Strafraum gefoult.

TSV Katzwang II:
Lucca Hochmuth, Sebastian Winnerlein, Manuel Hofmann, Nicholas Hochmuth, Lukas Schuster, Andreas Kriebel, Servatius Thomas, Alexander Theato, Robin Hermel, Joshua Scheller, Tawfig Formuli

TSV Rohr:
Martin Irrgang, Daniel Morawietz, Maximilian Beierlein, Patrick Grillenberger (46. Stefan Reinl), Markus Grillenberger, Bernd König, Jürgen Härtl (37. Stefan Gastner), Clemens Bühner, Thomas Schmidt, Sascha Ruß, Ulrich Becker,