Spielbericht: TSV Rohr II – DJK Veitsaurach II 3:4 (2:2)

In einem 9er Spiel auf dem großen Rohrer Platz verlegten sich die Gäste aufs kontern und waren dabei erfolgreich. Rohr spielte gut nach vorne brachte aber den Ball nicht im Tor unter. Ganz anders die Gäste, mit dem ersten Konter erzielte D`Arrigo das 1:0 (13.). Das 2:0(24.) wieder mit einem schnellen Angriff durch D`Àrrigo. Rohr zeigte Moral und kam zurück, Lämmermann per Kopf nach einem Eckball zum Anschlußtreffer. Der 2:2 Ausgleich noch vor der Pause, Wendland verlängerte einen Freistoß ins lange Eck.
Kurz nach der Pause die erneute Führung für die Veitsbomber II, Rebele startet durch nach einem weiten Pass über die aufgerückte Rohrer Abwehr und überlupfte den Rohrer Keeper Irrgang. Rohr glich noch einmal aus, Faul verwandelt einen Foulelfmeter sicher zum 3:3 (68.). Als sich alle auf ein Unentschieden einstellten, erzielte Carvalho das 4:3 für die Gäste kurz vor Ende der Partie, die Heimschiedsrichter Hans Schrödel sicher leitete.

TSV Rohr II:
Martin Irrgang, Heiko Schemmerer, Jörg Lämmermann, Chris Meyer, Gerhard Faul, Michael Bär, Jürgen Wendland, Matthias Kraft

DJK Veitsaurach II:
Tom Salbaum, Jürgen Siemandel, Kevin Börn, Sebastian Schwab, Jürgen Appold, Niklas Siebentritt, Gionatan D`Àrrigo, Lucas Braun, Frederico Carvalho