Spielbericht:SV Leerstetten II gegen TSV Rohr II 1:3

Anfang Oktober war die zweite Mannschaft des SV Leerstetten zu Gast beim TSV Rohr II und musste eine 0:5 Niederlage einstecken. Das Rückspiel in Leerstetten, bei sehr kühlen Temperaturen, wollte die Heimmannschaft besser gestalten und natürlich für sich entscheiden.

Es gibt Spiele mit einem vorsichtigen Abtasten beider Mannschaften zu Beginn der Partie. Dies war bei diesem Match nicht der Fall. Bereits in der Anfangsphase ergaben sich für beide Mannschaften abwechselnd gute, teils sehr gute Tormöglichkeiten. Dass es dennoch bis kurz vor der Pause beim 0:0 blieb, lag zum Teil aus der mitunter fahrlässigen Chancenverwertung, teils an den guten Torwartleistungen. So war es denn etwas verwunderlich, als es nach 42 Minuten plötzlich 1:0 für die Heimmannschaft stand. Einen Freistoß, getreten durch M. Hönig, aus ca. 35 Meter musste der ansonsten sicher wirkende Rohrer TW X. Rößlein passieren lassen.

Der Ausgleich erfolgte nach Wiederanpfiff in der 51. Minute. M. Schemmerer sorgte mit einem Kopfball nach Freistoß J. Schotsch für das, zu diesem Zeitpunkt, verdiente Unentschieden. Einige Minuten später sah Schiedsrichter G. Lerner ein Handspiel von M. Hönig im eigenen Strafraum. Den fälligen Strafstoß verwertete M. Schemmerer im Nachschuss. Das Spiel verflachte zusehends und es boten sich für beide Mannschaften kaum noch Torraumszenen. Den Endstand 1:3 für Rohr markierte mit dem Abpfiff J. Schotsch, der einen Eckball, getreten von C. Meyer, per Kopf im Gehäuse der Heimelf unterbrachte.

In einem mittelmäßigen B-Klassen Spiel hatte die etwas bessere Mannschaft auf schwer bespielbarem Boden das bessere Ende für sich. War die erste Hälfte von vielen Torchancen, aber nur einem Torerfolg geprägt, brachte die zweite Hälfte sehr wenige Tormöglichkeiten, dafür aber drei Tore. Eine effiziente Chancenverwertung in Hälfte zwei durch die ersatzgeschwächte Rohrer Zweite.

TSV Rohr II:

Xaver Rößlein, Udo Straußberger, Heiko Schemmerer, Roland Lichtenwalder, Jörg Lämmermann, Markus Schemmerer, Michael Scheuerpflug (68. Stefan Lichtenwalder), Maximilian Hummel (53. min Dieter Moser), Stefan Gastner, Chris Meyer, Jürgen Schotsch

SV Leerstetten II:

Matthias Oriwell, Alexander Thar, Markus Schmid, Christian Oberfichtner, Christopher Fischl-Rhode, Patrick Hilburger, Thomas Glöckler, Dominik Meyer, Marco Rupp, Markus Hönig - Michael Glaschke, Alexander Kremer, Nick Holzheid