Spielbericht: TSV Rohr II gegen TSV Spalt II 7:3

Im letzten Spiel der Hinrunde empfing die Rohrer Zweite auf Tabellenplatz 5 den Tabellendritten TSV Spalt II. Neben M. Schemmerer stand auch M. Popp zur Verfügung, so dass mehr Stabilität und Ordnung im zentralen Mittelfeld vorhanden war.

Nach anfänglich vorsichtigem Abtasten erzielte M. Schemmerer in der 16. Spielminute mit der ersten Torchance die 1:0 Führung für Rohr. M. Schemmerer erkämpfte sich im Mittelfeld den Ball und setzte einen Sololauf über das halbe Spielfeld an, den er mit einem unhaltbaren Schuss abschloss. Spalt kam nun besser auf und der beste Spieler der Spalter, P. Habel, nutzte einen Abspielfehler in der Rohrer Hintermannschaft, um in der 21. Minute den Ausgleich zu erzielen. Quasi im Gegenzug gelang Rohr die erneute Führung. G. Faul verwandelte einen Foulelfmeter, verursacht an P. Herrmann. Wenige Minuten später erhöhte M. Popp, nach herrlichem Zuspiel von X. Rößlein, auf 3:1. Den Pausenstand 4:1 markierte M. Edel, der einen herrlichen Spielzug über G. Faul und M. Schemmerer abschloss.

Vier Minuten nach Wiederanpfiff stand es bereits 5:1. G. Faul bediente M. Popp und der ließ dem Gästetorhüter keine Abwehrmöglichkeit. Das 6:1 erzielte G. Faul nach Zuspiel von X. Rößlein. Weitere 10 Minuten später stand es 7:1 durch einen verwandelten Handelfmeter von M. Schemmerer. Rohr agierte fortan etwas leichtfertiger, so dass die Gäste mit zwei Toren, beide erzielt durch P. Habel, auf 7:3, das Endergebnis verkürzen konnten. Bei besserer Chancenauswertung der Rohrer in der zweiten Hälfte hätte das Ergebnis höher ausfallen können.

Rohr beendete die Hinrunde mit 16 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz, punktgleich mit dem Dritten und dem Fünften. Die kommende Rückserie verspricht also einen spannenden Kampf um die Plätze.

TSV Rohr II:

Martin Irrgang, Markus Edel (71. min Sam Beigzadeh), Heiko Schemmerer, Martin Popp, Markus Schemmerer, Jörg Lämmermann, Chris Meyer, Patrick Herrmann, Gerhard Faul (80. min Stefan Lichtenwalder), Maximilian Hummel (10. min Philipp Raum, 63. min M. Hummel), Xaver Rößlein

TSV Spalt II:

Tim Peter, Tobias Eitel, Johannes Stecher, Johannes Krebs, Alexander Dorfer, Philipp Habel, Kenan Tresnjic, Marco Siebert, Julian Weiß, Timo Eitel, Tobias Hausmann – Michael Maurer, Sebastian Zettl

--