E-Jugend Turniersieger beim TSV Altenberg

Am Samstag, den 16.12.2017 wurden wir zum Hallenturnier bei der E3 des TSV Altenberg eingeladen! Neben uns und dem Gastgeber waren noch Cadolzburg, Roßtal, Wolkersdorf, 1861 Zirndorf, FC Bayern Kickers, DJK Falke, ASV Zirndorf und die JFG Wendelstein mit am Start. Es wurde in 2 Gruppen gespielt und wir hatten unseren ersten Auftritt erst 45 Minuten nach Turnierbeginn! Es wartete der TSV Cadolzburg auf uns! Wir spielten diesmal von Anfang an gut konzentriert und standen hinten sicher! Wir konnten den Gegner gut in seiner Hälfte festspielen und uns immer wieder Chancen erarbeiten! Leider fehlte uns das Quäntchen Glück im Abschluss und so endete der erste Auftritt mit 0:0 !

Spiel Nr. 2 gegen den TSV Altenberg war ähnlich, doch die Jungs waren alle größer und wir taten uns viel schwerer! Chancen hatten wir aber auch hier wieder genug, doch leider schafften wir es auch diesmal nicht, den Ball über die Linie zu bringen! Viel Mühe und Einsatz und auch Glück, bei dem einzigen Angriff der Altenberger an den Pfosten ! Wieder ein 0:0 ! So holten wir uns den zweiten Punkt und hatten noch viel Luft nach oben! Im dritten Spiel gegen den TSV Wolkersdorf platze der Knoten... Nach Umstellung in unserem Tor (Louis rein - Niklas raus) traf unser Niklas gleich 2mal und legte Peter auch sehr schön zum 3:0 auf! Das 4:0 hatte David auf dem Fuß, nachdem er von der Auswechselbank mit dem ersten Ballkontakt abgeschlossen hatte! Es gesellte sich noch unser starker rechter Verteidiger dazu.. Florian traf zum klaren 5:0 ins Tor! Abpfiff!

Das letzte Vorrundenspiel gegen den Tuspo Roßtal war auch auf unsere Seite! Obwohl wir nach vorne wieder unsicherer und leichtsinniger wurden konnten wir auch dieses Spiel mit 2:0 für uns entscheiden! Die Tore erzielten Peter und Noah und somit war uns der 1. Platz in der Vorrunde fast nicht mehr zu nehmen! 8 Punkte und 7:0 Tore waren eine tolle Sache!

Im Halbfinale trafen wir diesmal auf die FC Bayern Kickers und das war wirklich harte Arbeit für unsere tapferen Fighter! Die Abwehr hatte zum Glück ihren besten Tag und wurde nur selten überlistet! Aber diese 10 Minuten hatten es in sich.. Zum Glück traf Peter vorne das Tor und die ersten 50% auf dem Weg ins Finale waren gemacht! Durch Zeitstrafe beim Gegner hatten wir 2 Minuten Luft zum verschnaufen, doch kurz vor Schluss bekamen die Bayern noch eine Freistoss kurz vor unseren Strafraum! Der Ball traf zwar das Tor, allerdings waren alle Freistösse indirekt auszuführen und so hatten wir Dusel, dass dieses Tor nicht zählte! Die letzte Minute konnten wir noch gut überleben und es folgte der Abpfiff! Jaaaahhhhh...!! FIIIINAAAALLEEEEE!!!

Im Finale wartete der TSV 1861 Zirndorf und wir waren gewarnt durch die starken Spiele der Jungs in diesem Turnier! Doch auch diese 10 Minuten konnten wir für uns entscheiden! Die Abwehr meldete die Angreifer sehr gut ab und im Mittelfeld hatten wir die Oberhand! Nur vor dem Tor waren wir gewohnt nicht zielsicher.. :-( Doch eine tolle Ecke brachte unser "Man of the Turnier" ...Florian unter seine Kontrolle und er konnte diesen zweiten Ball im Kasten der Zirndorfer versenken! TOR!!! TOR! TOR! Die restliche Zeit war ein offener Fight und ein starkes Spiel beider Mannschaften... Die letzten Sekunden liefern runter... 3..2..1.... und Aus!! Ja ! JA ! JAAAA! Die SG Rohr/Raitersaich hatte dieses Turnier (OHNE Gegentor) gewonnen! Eine starke Leistung und ein toller Fight der Mannschaft °° DANKE !!!

Vielen Dank an: Niklas v.G., Florian, Mika, Peter, Noah, Louis, Valentin, Moritz, David und Niklas M.