E2 - Turnier beim TSV Altenberg

...wir kehrten zurück an den Ort des letzten Turniersieges in der Pestalozzischule in Oberasbach! Die E2 Jugend des TSV Altenberg hatte geladen und wir sind mit der jungen Garde und ein paar Stützen aus der "alten" Garde mit 8 Mann angereist.. Es wartete die Gruppenphase mit 3 Spielen und Platzierungsspielen auf uns...

Spiel 1 war gg. den FV Röthenbach, der neben seinen leuchtenden Trikots auch auf dem Platz viel zeigte! Spielstark und defensiv gut geordnet! Es war ein Spiel das gleich wieder alles von uns forderte.. Abstimmungsprobleme in der Hintermannschaft wurden gnadenlos zum 1:0 ausgenutzt. Im Mittelfeld kamen wir noch gut durch, nur die letzten Meter konnten wir nicht entscheident für uns gewinnen. Wir konnten zwar durch Manuel ausgleichen, doch kurze Zeit später schlossen die Gegner einen Angrifft mit dem 2:1 ab. Leider reichte die Zeit nicht mehr und so gingen die ersten 12 Minuten an den Gegner und keine Punkte auf unser Konto!

Im zweiten Spiel wartete schon der Gastgeber,  Altenberg I, auf uns. Wir konnten zwar das Mittelfeld für uns entscheiden, allerdings wieder nicht die entscheidenden Meter im Zielbereich! Die letzte Meile gehörte der Abwehr der Altenberger und sie spielten clever.. Hinten gut sortiert und vorne stark und eiskalt! Aus 2 Angriffen haben die Jungs ihre zwei Treffer gemacht..Ein Tor fiel ziemlich am Anfang und das Zweite in den letzten Sekunden! Wir waren zwar am Drücker, doch ungenaue Abspiele und vorne zu wenig Durchsetzungsvermögen und Zielwasser ließen uns verzweifeln. Schade ! Das Halbfinale war nach der zweiten Niederlage außer Reichtweite... Für die nächsten Spiele ging Niklas Moser ins Tor und Niklas von Godin aufs Spielfeld! Beide machten ihre Sache gut...

Spiel 3 gg. Seukendorf war klar unser Ding! Wir hatten viele 100%ige Chancen, konnten aber nicht die Tore dazumachen! Irgendwann schafften wir das 1:0 durch Manuel und dachten, der Knoten sei geplatzt, doch die Seukendorfer hatten auch ihre Chance und die wurde gleich genutzt 1:1 ! Ärgerlich und unnötig ! Darauf hin stürmten wir nur noch mehr und wurden schließlich auch belohnt. Das 2:1 durch Manuel und das 3:1 durch Moritz waren unsere Ausbeute und die ersten 3 Punkte in der Tabelle! Weitere Chancen blieben lzwar liegen,.doch das Spiel um Platz 5 in diesem Turnier war unser Lohn...

Es wartete der FC Stein auf uns und dieses Spiel war endlich mal eine klare Sache! Nur durch unsere schlampigen Bälle und Unachtsamkeiten hatten die Jungs überhaupt die Chance auf den Ball. Ansonsten lief die Maschine endlich mal gut und unser Niklas hatte auch endlich Zielwasser getrunken und traf zum 1:0 und kurz danach zum 2:0! Zwischendrin noch ein Pfostenschuss und später das 3:0 durch Manuel und die Entscheidung zu unseren Gunsten! Danach wurde munter gewechselt und so kamen in diesem Turnier alle auf sehr viel Einsatzzeiten! 50% der Spiele gewonnen und Platz 5 waren eine gute Ausbeute! Die 2 Niederlagen waren gegen die Finalisten und am Ende schaffte es Altenberg I auf den Thron! Glückwunsch :-)

Wir haben bei allen jungen Spielern Fortschritte gesehen und das macht uns Mut, damit auch da der Knoten dauerhaft platzt und die Jungs noch mehr Gas geben! Wir haben noch viel vor... :-)

Vielen Dank an: Niklas Moser, Florian Bürner, Manuel Gastner, Moritz Belger, Valentin Schwab, David Buchner, Felix van der Roost und Niklas von Godin