E-Jugend in englischer Woche ohne Punkte...

Ein knackige Woche ist vorbei und statt den gerechneten 4 - 6 Punkten aus 2 Spielen stehen wir mit einer schwarzen Null da! :-) Ärgerlich da im Spiel 1 am Dienstag in Eckersmühlen alles verlernt und vergessen wurde, was wir fleißig erabeitet haben und im Spiel 2 am Samstag die vergebenen Chancen und die groben Schnitzer leider keine Punkte aufs Konto spülen konnte!

In Eckersmühlen war der Gegner sehr nervös und stand von Anfang an tief und gab das Spiel an uns ab.. Doch an diesem Tag ging nichts.. Viele verschenkte Bälle..planlose Aktionen und viel "Hinterherlaufen" besonders bei hohen Bällen! Nicht das wir solche Sachen permanent trainieren, allerdings war das beim Anpfiff vergessen! Es war kein schönes Spiel... wir konnten nicht und der Gegner hatte die Devise "Hoch und weit" ausgegeben und das hat leider geklappt! In der 10. Minute das 1:0... In der 22. Minute konnten wir durch einen tollen Spielzug (leider der Einzige in 50 Minuten!!!) durch Manuel ausgleichen, doch 2 Minuten später lagen wir schon wieder hinten! Nach der Halbzeit plätscherte es weiter so dahin, bis Eckersmühlen in der 42. Minute das 3:1 hinlegte! Ab dem Punkt war dieser Abend abgehakt! Ärgerlich und Verschenkt!

Dahooammm am Weilerer Berg wartete am Samstag die SG Mühlhof, mit der wir uns in der Herbstrunde noch um Platz 1 stritten, ging es in diesem Spiel um Platz 5 (!) Spielerisch war das schon um Welten besser als ein paar Tage zuvor! Es spielte die gleiche Mannschaft wie am Dienstag in Eckersmühlen! Nach den anfänglichen "Abtasten" konnten uns die Mühlhofer zweimal auskontern und liefen alleine auf unser Tor zu... Doch zum Glück waren die Visiere noch nicht scharf gestellt und die Chancen wurden leichtfertig vergeben! Nun waren wir wieder besser im Spiel und konnten uns langsam in Richtung gegnerisches Tor vorabeiten! Ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten! Zwei 100%ige Chancen, die nicht gut vollendet wurden, sind leider schon Standard bei uns.... Und plötzlich in der 21. Minute lagen wir mit 0:1 hinten! Da haben wir wohl geschlafen! Glücklicherweise nicht lange, denn fast im Gegenzug konnte Manuel den Ausgleich erzielen und nur 2. Minuten später sogar auf 2:1 erhöhen! In dieser Phase waren wir permanent vor dem Mühlhofer Tor und vergaben noch ein paar schöne Dinger... Die Halbzeit rettete den Gegner!

Die zweite Halbzeit war gerade 3 Minuten alt, als sich Ball und der Gegner zwischen zwei unserer Verteidiger durchschlängelten und erst im Tor aufhörten sich zu bewegen. 2:2 .... Es war ein offenes Spiel, wobei wir die besseren Chancen hatten, aber der Gegner immer brandgefährlich unsere Abwehrreihe ins Schwitzen brachte... Ein weiterer Schnitzer in der Vorwärtsbewegung in der 39. Minute brachte die Kugel schon wieder in unser Tor und wir waren wieder mit einem Tor hinten! :-(... Allerdings nur für 2. Minuten, bis unser Moritz einen schönen Angriff mit seinem Tor beendete! 3:3 !! Es wäre zu dem Zeitpunkt fair gewesen, wenn es abgepfiffen worden wäre! Doch wenn man einmal unten drin steht, dann wendet sich das Blatt und ein Freistoss in der 45. Minute besiegelte den knappen Erfolg der Gegner! Wir hätten vorher unsere Chancen nutzen und einfach weniger Fehler machen sollen, dann hätte es auch deutlich anders ausgehen können! Aber so bleibt jede Menge Arbeit, denn die Rückrunde wollen wir deutlich besser abschliessen als die Hinrunde....

Danke an: Niklas v.G., Mika, Florian, Leon, Niklas M., Maél, Valentin, David, Manuel, Moritz und Noah