3 Turniere im Juli und das Ende der E-Jugend Saison.....

Nach der Punkterunde, die dieses Jahr leider nicht zufriedenstellend beendet wurde, warteten noch 3 Turniere auf unsere Kicker!

Beim Sportwochende in Raitersaich, beim Raiba Cup in Dietenhofen und beim Heimturnier in Rohr... Kurz und bündig war das einmal pfui und 2 mal HUI... :-)

Der 06. Juli und die zweite Hälfte unserer Spielgemeinschaft veranstalteten beim Sportwochende in Raitersaich ein Turnier mit 6 Mannschaften. Und obwohl wir gegen den TSV Altenberg ein 0:0 zur Eröffnung erkämpften, wollte an diesem Tag kein rechter Spielfluss aufkommen. Das zweite Spiel war von uns an Harmlosigkeit kaum zu überbieten und wir hatten Glück nur 2 Dinger vom MTV Stadeln eingeschenkt bekommen zu haben! Es folgte eine weitere Niederlage mit 0:2 gegen die Gäste von der DJK Eibach, die sehr spielstark waren aber nur von der Mannschaft aus Roßtal noch überboten wurden! Der spätere Turniersieger schenkte uns gleich 4 Dinger ein und es kam zum Showdown um Platz 5 gegen den SV Bürglein... Allerdings hatten an diesem Tag nur die Pommes die richtige Temperatur und das Temparament... Denn dieses Spiel war nix für Freunde des gepflegten Fußballs.. Es endete logischerweise mit 0:0... So beendeten wir das Gastspiel ohne eigenes Tor auf dem letzten Platz... :-(

Danke an: Niklas M., Florian, Noah, Valentin, Felix, Maél, Niklas v.G und Moritz

Zwei Tage später mit einem Spieler Unterschied (Maél raus, David rein) schaute es ganz anders aus! Wir spielten viel besser und konnten uns das Halbfinale erkämpfen und noch viel besser.... Wir haben Tore erzielt... ;-) Der erste Auftritt war gegen die SG Petersaurach/Großhaslach und da konnten wir sogar mit 1:0 (durch David) in Führung gehen, allerdings machten wir es dem Gegner immer wieder leicht, den Weg zu unserem Tor zu finden. Ein grober Schnitzer und ein wackeliger Torwart brachte den Ball zwar auf der Linie zum Stehen, doch der Schiri hat auf Tor entschieden! Statt 3 Punkten nur einen Punkt! Im zweiten Spiel fast das gleiche Spiel.. Wir machen das 1:0 (ET) und dann fangen wir an zu wackeln.. Nach vorne konnten wir nicht mehr drücken und unsere Chancen leichtfertig liegen gelassen.... Es kommt was kommen muss... ein Schnitzer hinten und es steht wieder 1:1 ! Vermeidbar und ärgerlich, aber noch alles offen... Im dritten Spiel gegen dem Gastgeber seine 2te Mannschaft drehten wir auf und sammelten neben den 3 Punkten auch 4 Tore auf der "Rohrskala" ein! (2 x Niklas v.G und 2 x David) In diesem Spiel wirbelte alles nur vor dem Tor der Dietenhofer und das Halbfinalticket war gelöst! Die 30 Grad, die ununterbrochene Sonne und die kurze Spielpause brachten unsere Jungs komplett aus dem Spiel! Im Halbfinale wartete Ansbach/Eyb (der spätere Turniersieger) und ganze 2 Minuten Trägheit nach Anpfiff reichten den Ansbachern zum 1:0 ! Es klappte nichts mehr und bei manchen war auf einmal der Ofen aus. Wir konnten das nicht mehr aufholen und fanden uns dann zum Spiel um Platz 3 gegen die Petersauracher wieder! Auch hier konnten wir nicht mehr an die vorigen Erfolge anknüpfen und mussten uns trotz Tor von Niklas v.G mit 1:2 geschlagen geben! Die Hitze forderte ihren Tribut! Egal... Platz 4 war auch ein toller Erfolg! :-)

Danke an: Niklas M., Florian, Noah, Valentin, Felix, Moritz, David und Niklas v.G

Am 21.07.18 war der Abschluss der Turnierrunde geplant mit unserem Turnier in Rohr! Es war ein total verregneter Tag, der erst aufhörte als das Turnier beendet war! Trotz der Absage der Heilsbronner (die wohl Angst hatten, NASS zu werden) reisten die restlichen 4 Manschaften an, spielten tollen Fußball und trotz des Regenwetters waren auch viele Zuschauer am Weilerer Berg versammelt um ihre Jungs anzufeuern und leckere Speisen und Getränke zu konsumieren! Wir waren aber wiedermal nur zu 40% anwesend, als der Anpfiff folgte... Durch die Absage musste der Plan und der Modus geändert werden. Wir spielten nun 10 Minuten Spiele mit Hin- und Rückspiel! Im 1. Spiel unser Lieblingsgegner aus Petersaurach der uns gleich mit 1:0 nach Hause schickte! Im 2 Spiel gegen Wassermungenau schlug es gleich 5 mal ein und auch dieses Spiel ging verloren. Wir waren nicht präsent und haben zusätzlich noch unglaubliche Geschenke gemacht und den Gegner zum Tore schiessen eingeladen! Im dritten Spiel gegen Barthelmesauch konnten wir endlich die ersten 3 Punkte einfahren! :-) (Tore: Kai, Manu, David) Auch dieser Hype war nur von kurzer Dauer.. Gegen Penzendorf waren wir wieder chancenlos und gingen mit 0:4 unter.... Es konnte in der Rückrunde eigentlich nur besser werden... Auf der Torwartposition wurde gewechselt, was sich allerdings im Rückspiel gegen Petersaurach noch nicht bemerkbar machte! Auch hier gingen wir mit 0:3 unter.... Die Befürchtung auch gegen Wassermungenau wieder unter zu gehen war groß, allerdings waren die Gäste langsam müde und wir erkämpften uns die nächsten 3 Punkte mit dem 2:1 .....(Florian und Manuel) Gleich darauf folgte wieder Barthelmesaurach und da gingen wir diesmal ab wie "Schmidts Katze"... Ganze 5 mal schafften wir es den Ball ins Tor zu bringen, einmal schaffte es der Gegner.... (3xNiklas v.G., Moritz und Manu).. Und wieder standen die Penzendorfer vor uns.. Auch diesmal hatten wir keine Chance und gingen mit 0:3 unter... Da im Nachfolgespiel aber Barthelmesaurach die Wassermungenauer bezwang konnten wir dieses Turnier auf dem 3. Platz beenden! Es folgte die Siegerehrung mit dem diesjährigen Turniersieger von der SG Petersaurach/Großhaslach und das Ende der E-Jugend Saison.. Für die Mannschaft und für die Coaches! Ein Teil der E-Jugend geht mit hoch in die D-Jugend der JFG Südlicher Rangau Kickers, ein Teil spielt noch ein Jahr E-Jugend und 2 Coaches gehen in den Ruhestand!

Danke an: Niklas v.G, Florian, Mika, Leon, Niklas M., Manuel, Kai, Felix, Maél, David und Moritz    Danke an die vielen Helfer  an der Kuchen- und Getränketheke, am Grill und in der Küche, beim Aufbau und Abbau! Vielen Dank! Ihr seid SPITZE!

Vielen Dank auch an Stefan Bürner für seinen langjährigen, tollen Einsatz auf und neben dem Platz und unserem TW-Trainer Nico Kiessling, der für seine jungen Jahre schon viel Verwantwortung in diesem Jahr übernommen hat und auch sehr gute Arbeit geleistet hat! Die Mannschaft beendet dieses Jahr noch beim gemeinsamen Ausklang am Lagerfeuer mit einer langen Zeltnacht und freut sich dann endlich auf den Sommerurlaub!

Wir sehen uns wieder und lesen uns bald auf den Seiten der JFG Südlicher Rangau Kickers in der D2 Jugend......