Functional Fit - funktionelles Ganzkörpertraining

Mache deinen Körper mit dem variablen und abwechslungsreichen Ganzkörpertraining fit, beweglich, stabil, widerstandsfähig, geschmeidig und natürlich kraftvoll für alle alltäglichen und sportlichen Herausforderungen.

Functional Training (Funktionelles Training) ist ein hocheffektives Ganzkörpertraining und greift auf bewährte Trainingsprinzipien zurück die durch neue sportwissenschaftliche Erkenntnisse und Prinzipien bereichert wurden und verbindet diese miteinander.

Funktionelles Training basiert auf den Grundlagen ursprünglicher, fundamentaler und funktioneller Bewegungsmuster. Gerade bei sportlichen und alltäglichen Bewegungen ist es wichtig ein gutes Fundament und ein hohes Maß an Beweglichkeit, Koordination sowie Kontrolle und Kraft zu besitzen um Belastung und Stress sowohl körperlich als auch geistig nachhaltig Stand halten zu können. Kontrollierte Beweglichkeit und Kraft in allen Gelenkstellungen ist für die dauerhafte Leistungsfähigkeit wichtig.  

Ziel ist es den Körper so zu trainieren, dass er den individuellen Anforderungen denen wir gerecht werden möchten auch Stand hält und die natürlichen Funktionen unterstützt, gefordert und gefördert werden.

Das Training wird überwiegend mit eigenem Körpergewicht durchgeführt - aber auch mit Hilfsmitteln (wie z.B. Stöcken, Ringen, Klimmzugstangen, Kettlebells, Medizinbällen, Mini- und Elastikbändern, Igelbällen, Springseilen, Kästen, Hanteln usw.).

Auch Zirkeltraining, Animal Moves/Animal Athletics, Hochintensives Intervalltraining (HIIT), Mobility Training, Agilitätstraining, Elemente aus dem Turnen, Yoga, Qi Gong, Pilates den Kampfkünsten gehören zum Functional Training dazu und sind Bestandteil unseres Kurses Functional Fit beim TSV Rohr.     

Vorteile des funktionellen Trainings unter anderem: 

  • Der Körper muss sich selbst stabilisieren während der Übung und wird in der Regel nicht durch ein Gerät gestützt.
  • Steigerung der motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Koordination, Beweglichkeit.
  • Die Bauch-, Rücken- und Beckenmuskulatur wird gestärkt und durch die einhergehende Rumpfstabilisation wird die aufrechte Körperhaltung und die richtige Körperstruktur wird geschult.
  • Mehr Durchhaltevermögen bei Alltagsbelastungen – Erhöhte Kraft zur Bewältigung alltäglicher Lasten
  • Förderung koordinativer – konditioneller – motorischer und physischer Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Training des Herz-Kreislaufsystems
  • Zusammenspiel der Nerv-Muskel Verbindung wird gefördert (Propriozeption)
  • Mehr Kraft und Ausdauer für den Alltag und im Sport
  • Verbesserung des muskulären Zusammenspiels (Muskelketten und Muskelschlingen)
  • Muskuläre Stabilisierung der Gelenke
  • Vermeidung und Minimierung von Verletzungen
  • Leistungsoptimierung
  • Verletzungsgefahr wird minimiert
  • Muskelketten und Faszien werden mit einbezogen
  • Ein Gleichgewicht zwischen Mobilität, Stabilität und Kraft wird geschaffen.
  • Der komplette Bewegungsumfang in den Gelenken wird gefordert und gefördert 

Qualität bei den Übungen kommt vor der Quantität. Jeder macht die Übungen nach seinem Befinden und seinem Fitnessstand – die Übungen und das Training kann immer individuell angepasst werden. Die richtige und saubere Ausführung der Technik ist wichtiger als die Anzahl.  

Infos zum Kurs

Ab 21.02.2022
Montag: 20:00 - 21:00 Uhr.

Keine Anmeldung erforderlich.

Kommt einfach vorbei und habt Spaß.


Infos über Marco

Marco Kuch
Telefon: 0171/2715027
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aus- und Weiterbildungen

  • Fitnesstrainer B-Lizenz
  • Functional Trainer A-Lizenz
  • Übungsleiter B-Prävention
  • Übungsleiter C-Lizenz
  • Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention
  • Qi Gong Kursleiter (Deutsche Qi Gong Gesellschaft)
  • 4xF Instructor Crosstraining
  • Entspannungstrainer
  • Kursleiter Wirbelsäulengymnastik
  • Gesundheitsberater
  • Animal Moves