TRI TEAM ROHR: 3. Platz beim 10-Freunde Triathlon in Nürnberg!

triteam

 

Das Tri-Team Rohr hat mit einer starken Mannschaft bestehend aus „12 triathlon-begeisterten Freunden“ einen sehr guten 3. Platz beim 10-Freunde Triathlon am 24.7.2022 in Nürnberg in der Kategorie Drehstuhlpiraten (26 Teams) erreicht.

Im direkten Vergleich mit allen 74 gewerteten Teams (aufgeteilt in „Drehstuhlpiraten“, „Frauen an die Macht“, „Inselgötter“ und „Traumtänzer“) landete das Tri-Team Rohr sogar auf Platz 5 insgesamt. Bereits 2019 sicherte sich die damals noch „Rohrer Pfeile“ genannte Gruppe den 3. Platz in der Kategorie der „Traumtänzer“. Im Vergleich zu den Zeiten aus 2019 hat jeder Einzelne einige Minuten herausgeholt wodurch sich die Team-Gesamtzeit um 40min auf 11:15:21 verbessert hat.

Beim 10-Freunde Triathlon geht es darum als Mannschaft (10-12 Freunde- wie der Name schon sagt) die Langdistanz eines Triathlons gemeinsam zu bestreiten, heißt: für jeden 380m Schwimmen, 18km Radeln und 4,2km Laufen. Die besten 10 Zeiten werden addiert und als Team-Gesamtzeit gewertet.

Neben dem sportlichen Gedanken zählt aber hier vor allem der Spaß! Die Veranstaltungsreihe wirbt explizit damit, dass hier „jeder & jede Triathlon kann“. Und so ist es auch: alle sind hier einfach mit Freude dabei, Triathlon-Räder sind verboten, man sieht normale Trekking-Räder oder sogar Klapp- und Hollandräder auf der Strecke und beim Zieleinlauf wird wirklich jeder Finisher gefeiert!

Zum Abschluss des Tages durfte auch der Nachwuchs auf die Strecke: beim Kids-Run (je nach Altersgruppe zwischen 400m und 1,5km Laufen) oder beim Swim&Run (50m/100m Schwimmen & 400/800m Laufen) waren auch einige Tri-Team Kids dabei. Jeder war hier natürlich Sieger und bekam ein tolles Trikot. Ein rundum gelungener Tag! Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr…natürlich um den 3. Platz zum 3. Mal zu verteidigen ;)

Lust bekommen beim nächsten Mal dabei zu sein? Dann meldet euch bei uns!

Euer #triteamrohr —> Weitere Infos unter https://www.tsvrohr.de/abteilungen/fitness/tri-team-rohr

Vereinsmeisterschaften am 09.09.2022

PHOTO 2022 08 17 21 13 44

Aktuelles aus der Abteilung Dart des TSV Rohr e.V. – Viel Neues

Liebe Dartfreunde,

die Auswirkungen rund um Corona herum haben auch im Vereinsleben erheblichen Schaden angerichtet. Das Miteinander konnte lange gar nicht und dann mit Einschränkungen verbunden durchgeführt werden, die für Viele leider inakzeptabel waren.
So kommt es, dass wir als Dartkings unsere erste, schwere Krise meistern mussten.
Dabei half in der Spitzenzeit auch eine gehörige Portion Jammern, Mancheiner erinnert sich an meine Worte bei der Jahreshauptversammlung des TSV Rohr.

Da Jammern aber mit der Zeit anstrengend wird – sowohl als Initiator, als auch als Zuhörer, haben wir einfach mit dem, was wir hatten, das Beste daraus gemacht. Mit gemischtem Erfolg. Aber eben unterm Strich mit Erfolg.

Wir haben viel vor, egal, ob das 2022 oder 2023 betrifft. Wir greifen neu an, sind bereit für neue Dartkings und wollen alle Dartbegeisterten da draußen vom Sofa ans Board holen.
In diesem Artikel lest Ihr / lesen Sie gleich mehre Wege zu uns und was bei uns geht.
Und: 2023 gibt es wieder ein Turnier. Dazu auch hier mehr.

Team 1 – VL-Aufstieg gesichert
Seit 8.8.22 haben wir Gewissheit: Team 1 wird 2022 / 23 in der Verbandsliga des MOFDV spielen.
Das ist schon sehr beachtlich, zumal uns coronabedingt viele Spieler verlassen haben und wir von 3 auf 2 Mannschaften während des laufenden Spielbetriebs reduzieren mussten.
Schlussendlich wurden wir Vizemeister in der BZO:

dart

Mit dem Erreichten qualifizierten wir uns für die Relegation in die Verbandsliga, gemeinsam mit dem DC Höchstadt und dem Vorletzten der Verbandsliga, dem 1. SDC Kronach.
In einem unglaublich spannenden Match gegen Höchstadt fiel zwar die Vorentscheidung pro Höchstadt, gegen Kronach jedoch konnten wir uns deutlich durchsetzen. Während der klare Aufsteiger Höchstadt gemeinsam gefeiert wurde, mussten wir abwarten, was die neue Ligenstruktur über dem Regionalverband MOFDV angeht.
Aber wie eingangs erwähnt hat es am Ende auch für uns zum Aufstieg gereicht und dürfen uns nun mit zahlreichen, sehr namhaften Teams der Szene in Franken messen.

Team 2: Neuanfang in der Bezirksliga
Dass es im Sport nicht immer nur nach oben, sondern auch mal nach unten geht, dürfte jedem Sportler schon mal selbst widerfahren sein.
Leider konnten wir mit Team 2 die Klasse (BZO) nicht halten.
Selbst, als sich die personelle Lage wieder entspannte, mussten wir einsehen, dass wir überwiegend sehr starke Teams in unserer Gruppe haben. Erlangen, was nun in die VL aufgestiegen ist, besteht aus zahlreichen Bayernliga-Spielern, Höchstadt (siehe oben) hat ebenfalls viele starke Leute in seinen Reihen, aber auch die Teams dahinter waren schlichtweg zu gut.
Nichtsdestotrotz haben wir gekämpft und haben uns als Ziel gesetzt, in der neuen Saison top-motiviert wieder anzugreifen.
...oder wie unser Nico immer sagt:“ Aufstehen, Krone richten, weiter!“.
Als denn..

Neues Training am Montag

Ab 15.8.22 bieten wir allen Neulingen, Jugendlichen, aber auch solchen, die an regelmäßigem Training bei uns teilnehmen möchten, zwischen 19:00 und 21:30 Uhr an.
Das Training wird von Andy geleitet, der selbst eine enorme Entwicklung bei den Dartkings genommen hat und Vieles weitergeben kann.
Unterstützt wird Andy von unserem „Dotore“ Julian, der immer für gute Laune sorgt und schlichtweg begeistert.

Competition am Donnerstag

Keine Bange – wir wollen nur spielen 😊
In den letzten Jahren hat sich das „Doppel-KO“ zugegeben ein bisschen abgenutzt.
Deswegen spielen wir inzwischen je nach Teilnehmeranzahl „Jeder-gegen-Jeden“ oder in Gruppen die jeweiligen Ränge aus. Vorteil: man hat im schlimmsten Fall mindestens 5 statt nur 2 Spiele.
Einlass ist um 19:15, Game On um 20:00 Uhr.
Heimspiele der Dartkings

Wenn wir kommende Saison zuhause spielen, dann zusammen. Sprich, Interessierte können dann beiden Teams zusehen.
Heimspieltag ist Samstag, die Termine werden auf der Website des TSV veröffentlicht, sowie auf unserem Facebook- uns Instagram-Kanal.
Da unser Raum eher nicht die Größe eines Fußballstadions hat, fällt lautes Rufen und Pyrotechnik zu sehr auf,
Dartspieler mögen’s ruhiger und stehen aber genauso wie jeder Sportler auf gut gemeinten Support.
Einlass ist auch da meistens um 19:15, Game On um 20:00 Uhr. 

7. Rohrer Dartmeisterschaften – 32er Feld – nur Nicht-VereinsspielerZweieinhalb Jahre liegt das letzte Turnier in der großen Halle des TSV nun schon zurück, gar 4 ½ Jahre dieser Schnappschuss vom 4. Turnier.
Ganz ohne Masken, Abstände und vor allem mit viel Freude kämpften sich damals weit über 40 Spieler in unserem Dartraum Runde für Runde weiter.

Das Turnier wird seit Jahren sehr gut angenommen und deshalb haben wir uns entschlossen, am 14.1.23 den 7. Rohrer Dartmeister auszuspielen.

Dabei haben wir uns auch diesmal einige Gedanken zum Spielmodus gemacht. Hier im Überblick:
- nur Spieler, die nicht in einem Dart-Verein aktiv sind (Steel/E)
- wer mitspielen möchte, muss 1x an einem Training oder an unserer Competition teilgenommen haben
- Gruppenmodus mit Finalrunde
- Teilnahme ab 14 Jahren
Die Qualifikation für das Turnier beginnt also ab sofort 😊

Fazit:
Wir greifen neu an und freuen uns auf Dich!


Herzliche Grüße
Eure Dartkings Rohr

Functional Fit entfällt am 15.08. und 22.08

Am 15.08. und 22.08 findet kein Functional statt. Weiter gehts am 29.08.22 wieder bei gutem Wetter Outdoor. 

TRI TEAM ROHR: Erster gemeinsamer Wettkampf Rothsee Triathlon

tri team rothseethriathlon

Der 19.06.2022 ist vielen Bürger/Innen der Gemeinde Rohr sicher in Erinnerung geblieben - vermutlich als ein sehr heißer Besuch bei der Kulinarischen Künstlermeile. Für 8 Gemeindemitglieder, 4 Frauen und 4 Männer des neugegründeten Triteam des TSV Rohr, hieß es trotz Rekordhitze: 1,5km Schwimmen, 42km Radeln und 10km Laufen beim Rothsee Triathlon. Früh um 09.10 Uhr ging die Frauen-Gruppe mit Julia Popp, Agnes Fürbacher, Melanie Faul und Tina Messerer in Heuberg an den Start. 10 bzw. 20 min später folgten die Männer mit Steffen Wenzel, Markus Helminger, Roman Franke und Wolfgang Messerer.

Das kühle Nass versprach die vermeintlich angenehmste Disziplin zu werden. Nach den 1,5km im über 24 Grad warmen Rothsee (daher wurde ohne Neopren geschwommen) ging es auf das Rad. Bei angenehmen Wind ging es am Rad vorbei an bekannten Triathlon Hotspots wie Hilpoltstein, Eysölden und zurück über Haimpfarrich zum Rothsee. Genau zur Mittagshitze erreichten alle Sportler/Innen des TSV zum zweiten Mal die Wechselzone um dann bei brütend-heißen 35 Grad auf die Laufstrecke zu gehen.

Dank den zahlreichen „Fans“ am Wegesrand (ein dickes Lob & Dankeschön an alle die dabei waren und uns angefeuert haben!), zwei Duschen und mehreren Getränke-Stationen, konnte der Lauf einigermaßen bewältigt werden. Jeder hat eher auf ihre/seine Gesundheit als auf die Bestzeit geachtet. Am Schluss haben 7 Rohrer/Innen erfolgreich gefinisht - einmal war die Hitze doch zu viel. Trotzdem vollster Respekt an alle die teilgenommen haben. Mit diesem erfolgreichen Startschuss und der Hoffnung, dass heißer eigentlich nicht mehr geht, freuen sich nun alle auf die weiteren Wettkämpfe: 10 Freunde Triathlon in Nürnberg (24.07.2022), Triathlon Nürnberg (07.08.2022) und der ein oder andere Start bei den Lauf-Events der Region (Landkreislauf, Goldene Meile). Lust bekommen sich uns anzuschließen, dann meldet euch!

Unbenannt

Unbenannet

 

Fußball-Herren: Vorbereitung auf die neue Saison beginnt

Seit vergangen Sonntag ist unsere 1. und 2. Mannschaft unter dem neuen Trainer Martin Klemm in die Vorbereitung gestartet. Bereits am Samstag den 9.7. steht zum 50.-jährigen Bestehen des Landkreis Roth ein Kleinfeldturnier bei der TSG Roth an.
Für Sonntag den 10.07. laden wir dann unsere Zuschauer zum Frühshoppen während einer Trainingseinheit ein.
Wir bitten über diesen Link das Essen vorzubestellen.
Essensvorbestellung

Dauerkarte Saison 2022/2023
Wer uns in der 2. Kreisklassen Saison unterstützen möchte, hat die Möglichkeit sich für nur 25,00 € eine Dauerkarte für alle Heimspiel zu sicher. Bestellungen über:
TSV Rohr Dauerkarten Bestellung
Deadline: 17.07.2022

Rohrer Fußball Ticker per E-Mail
Ihr wollt unseren Rohrer Fußballticker am Spieltag bereits ab 8 Uhr aufs Handy?
Dann meldet euch über den Link an:
Anmeldung Rohrer Fußball Ticker

Wir freuen uns auch in der neuen Saison auf eure Unterstützung! 

Vorbereitungsspiele:

09.07. 10:00 Uhr Landkreiscup bei der TSG Roth
17.07. 14:00 Uhr TSV Rohr II - SV Abeneberg
17.07. 16:00 Uhr TSV Rohr - TSV Rückersdorf 
24.07. 15:00 Uhr Totopokal
28.07. 18:30 Uhr Totopokal
31.07. 15:00 Uhr Totopokal
06.08. 13:00 Uhr Raiffeisenpokal in Bürglein

Unsere Gruppeneinteilung:

Kreisklasse Nord
TSV Rohr
DJK Abenberg
SC Stirn
SG Röttenbach/Mühlstetten
SpVgg Roth
SV Leerstetten
SV Pfaffenhofen
TSV Spalt
SV Barthelmesaurach
SC Großschwarzenlohe U23 II
SG DJK-SV Penzendorf
TSV Katzwang
TSV Kleinschwarzenlohe
SV Kammerstein

B-Klasse Nord/Nord West
TSV Rohr II
DJK Abenberg II
SC Stirn II
SG Röttenbach/Mühlstetten II
SpVgg Roth II
SV Leerstetten II
SV Pfaffenhofen II
TSV Spalt II er
SG SV Barthelmesaurach/ SV Kammerstein/DJK Veitsaurach
SV Abenberg
TSV Georgensgmünd II
TSV Rittersbach II 9er
TSV Wolkersdorf II
TV 48 Schwabach

 

 

Sonnwendfeier leider abgesagt

Aufgrund der Wetterlage ist die heutige Sonnwendfeier sowie die Vereinsmeisterschaften abgesagt.

Die Vereinsmeisterschaften werden voraussichtlich im September nachgeholt. Infos und Termin folgen!

Mini-Ballschule des TSV Rohr

„Ja Ballschule, ja Ballschule. Yippie yippie yippie yippie yippie Ballschule. Fängt a-an, fängt a-an. Yippie yippie yippie yippie yippie Ballschule!“ (Nach der Melodie von „Aramsamsam). So startet seit Oktober 2021 jeden Mittwochnachmittag die Mini-Ballschule des TSV Rohr. Hier trainieren wöchentlich 20-30 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, eingeteilt in zwei Altersgruppen, den Umgang mit Bällen jeglicher Art. Dabei kommt natürlich auch Spiel und Spaß nicht zu kurz und so herrscht immer Heiterkeit und gute Laune, während Geschicklichkeit und Ballsicherheit geübt werden.

Das derzeit sechsköpfige Trainerteam, bestehend aus Susi Bär, Babsi Böhm, Lea Mehdiyev-Popp, Johannes Reich, Johannes Richter und Sebastian Schaffer bemüht sich jedes Mal um ein kurzweiliges Trainingsprogramm und fördert somit schon die Motorik der jüngsten Vereinsmitglieder und auch Nichtmitglieder. Da die Ballschule als Kurssystem angeboten wird, können auch Kinder, die (noch) nicht dem TSV beigetreten sind, teilnehmen und ins Vereinsleben hineinschnuppern. So war es möglich, einige neue Mitglieder zu gewinnen.

Damit die Kids für den Sport gut ausgerüstet sind, wurden T-Shirts mit dem TSV-Logo angeschafft. Hier geht unser Dank an die Direktvermarktung Rosskopf in Gustenfelden, die sich daran finanziell beteiligt hat.

Bis zu den Sommerferien läuft der aktuelle Kurs noch weiter. Dann heißt es erstmal: Ja Ballschule, ja Ballschule. Yippie yippie yippie yippie yippie Ballschule. Ist a-aus, ist a-aus.“ Wie es danach weitergeht hängt davon ab, wie viele freiwillige Trainer wir noch im Team haben. Falls ihr, Eltern, Großeltern, Sportler, Interessierte, Zeit und Lust habt, euch zu engagieren, meldet euch bitte. Wir freuen uns sehr über helfende Hände.

martin klemm

martin klemm

Martin Klemm wird Trainer beim TSV Rohr

Der TSV Rohr hat einen Trainer für die 1. Mannschaft gefunden. Martin Klemm übernimmt in der Saison 2022/23 am Weilerer Berg.

martin klemm

Nach dem Trainerwechsel von Michael Linhardt zum Interimstrainer Heiko Schemmerer Ende März, hatte man genug Zeit um einen neuen Trainer zu suchen. Durch die vielen englischen Wochen und dem Kampf um den Klassenerhalt bis zum vorletzten Spieltag, geriet die Trainersuche lange ins stocken.

Nach Bekanntgabe der Trennung von Martin Klemm und dem 1. FC Heilsbronn ging es dann ganz schnell.
Abteilungsleiter Maximilian Beierlein „Beide Seiten hatten schnell ein gutes Gefühl. Dementsprechend sind wir froh mit Martin einen guten und erfahren Trainer für die Saison gefunden zu haben.“

Trainer Martin Klemm "Im Gespräch mit den Verantwortlichen der Fußballabteilung des TSV Rohr haben wir sofort gemeinsame Nenner, Werte und Ziele gefunden. Nach einem ersten Kennenlerntraining war sofort klar, dass ich mit der Mannschaft zusammenarbeiten möchte."

Martin stellt sich vor: 

Name: Martin Klemm
Wohnort: Roßtal
Geburtstag: 24.06.1971

Frühere Stationen:
Spieler: Henger SV, TSV Falkenheim, SV 1873 Nürnb.-Süd, Tuspo Roßtal, DJK Eintr. Süd Nbg.,
Trainer: TSV Falkenheim, Tuspo Roßtal, SG Quelle Fürth, DJK Schwabach (jeweils Jugend), Tuspo Roßtal, TSC Weißenbronn, 1. FC Heilsbronn (jeweils Herren)

Hobbys (außer Fußball): Camping, Radeln
Beruf: Deutsche Telekom Ausbildung
Lieblingsverein: 1.FC Nürnberg

martin klemm

Sonnwendfeier am 24.06.22 ab 17 Uhr

Am 24.06.22 ab 17 Uhr finden wieder unsere Vereinsmeisterschaften mit anschließender Sonnwendfeier statt.