• Header Tsv Sportheim

Chancen ungenutzt und wieder ein Spiel aus der Hand gegeben...

Diese Frühjahrsrunde ist nichts für schwache Nerven und für Liebhaber schönen Fußballspiels... Die Gruppe hat zwar namhafte Gegner, allerdings sind bis auf eine Mannschaft ALLE bezwingbar! Die SG Rohr/Raitersaich scheitert leider schon öfters am schwersten Gegner... am eigenen Spiel!!

Das letzte Heimspiel und zu Gast war der TV Eckersmühlen. Nach dem Anpfiff legten wir wie die Feuerwehr los und hatten in den ersten 2 Minuten schon zahlreiche Abschlüsse und gute Chancen.. Der Druck blieb aufrecht und wir dachten endlich mal machen wir ein Spiel von Anfang an zu Unserem.. Zahlreiche Angriffe rollten auf das Tor der Eckersmühlener, die sichtlich überlastet waren und nur duch weite Bälle aus ihrer Hälfte herauskamen. In der 9. Minute war es soweit.. durch eine schöne Hereingabe machte unser Florian kurzen Prozess und es stand 1:0 ! Weitere Angriffe rollten auf das gegnerische Tor und 2 mal der Pfosten, 2-3 mal kanpp daneben und leider auch wieder zu hastige oder zu späte Abspiele machten ein weiteres Tor unmöglich! In der 20. Minute schaffte es der Ball in unseren Strafraum und unser Niklas M. klärte ein wenig übermotiviert und daraus folgte leider der 8-Meter Pfiff vom gut pfeifenden Schiri! Anlauf und TOR... 1:1 Ärgerlich aber noch ist nichts verloren, dachten wir uns.. Die restlichen 5 Minuten bis zur Halbzeit gingen nicht erwähnenswert vorbei...

Nach dem Halbzeitpfiff und der kurzen Fehleranalyse wollten es die Jungs eigentlich besser machen und endlich ihre Chancen nutzen und das Spiel sicher "nach Hause" bringen! Doch leider zeigten wir in den ersten 5 Minuten genau die gleiche Spielweise wie in vielen Spielen davor... Es stimmte nichts mehr.. keine Zurordnung, keine Pässe fanden ihr Ziel, jeder Gegner hatte 10 qm Platz zur freien Verfügung und zusätzlich machten wir natürlich wieder unsere Patzer.. eine verunglückte Rückgabe wird zum 1:2 und kurz danach schauen alle zu und es steht 1:3 ..... Neben der Müdigkeit konnten wir auch nach Vorne nicht mehr viele unternehmen.. Die Bälle wurden leichtfertig ins Niemannsland gespielt und verschenkt... 2 - 3 gute Chancen und wieder einmal das Aluminium folgten zwar doch die schnellen Konter fanden auch ihr Ziel... Die 42, 45 und 47 Minute endeten in unserem Kasten... Das 2:6 in der 48. Minute von unserem Leon war nur noch Ergebniskorrektur... Das Spiel wurde weit vorher schon verloren und verschenkt....

Es zieht sich leider durch das ganze Spieljahr bei uns.. schlampige Chancenverwertung und darauffolgende "Aufgaben" unserer tapferen Kicker.. Daran können wir nur arbeiten! Es ist schade, wenn jedesmal so viele Tore gegen uns fallen und wir als Deppen da stehen... Die Jungs können viel mehr und das wird auch wieder kommen.. Danke für ihren Einsatz an :

Niklas v.G., Mika, Niklas M., Noah, Manuel, Kai, Florian, David, Valentin und Leon

Vereinskalender

Unser Vereinskalender mit allen Terminen und Veranstaltungen.
Direkt zum Vereinskalender

Sie möchten das Sportheim für einen Geburstag oder Veranstaltung mieten? 
Kontaktieren Sie uns per E-Mail.