Michael Linhardt übernimmt im Sommer beim TSV Rohr

P2140055

Nachdem der aktuelle Coach Thomas Preißer den TSV Rohr informierte, dass er seinen Vertrag im Sommer nicht verlängern möchte, mussten sich die Rohrer auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Diese Suche ist nun beendet. Ab Juli übernimmt Spielertrainer Michael Linhardt das Ruder am Weilerer Berg.

Seit Ende Oktober ruht der Ball und dementsprechend wenig Bewegung war auf dem Trainermarkt. Trotz allem hatte der TSV Rohr genügend Traineranfragen erhalten und man hat sich einige Kandidaten angehört.

Am Ende waren sie die Verantwortlichen bei der Entscheidung einig und man entschied sich für Michael Linhardt.

Ausschlaggebend war auch, dass der zukünftige Cheftrainer der jungen Mannschaft auch auf dem Platz helfen kann. „Michael bringt mit seiner Qualität und Erfahrung alles mit, was wir für die kommende Saison auf der Trainerposition erhoffen“, so Abteilungsleiter Maximilian Beierlein. Seit der Winterpause 2019/2020 ist Michael Spielertrainer beim SV Wacker Nürnberg. Nach seinem Umzug nach Büchenbach, wollte der 34-jährige, allerdings auch gerne seinen neuen Arbeitsplatz im Kreis Neumarkt/Jura haben.

Aus gegebenem Anlass mussten die Trainergespräche per Videokonferenz stattfinden, was jedoch gut funktionierte. „Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Zusammenarbeit und hoffen, dass sich Michael beim TSV wohl fühlt“ ergänzt der Abteilungsleiter. In einer Vorstellung auf dem neuen YouTube Channel “TSV Rohr TV“ des Vereins, bedankt sich Michael für das Vertrauen und richtet auch grüße an die Mannschaft: „Ich drücke Thomas und der Mannschaft ganz fest die Daumen, dass sie das Ziel Aufstieg erreichen“.

Drei Winterneuzugänge für Thomas Preißer

Wann oder ob überhaupt, Thomas Preißer nochmal an der Seitenlinie des TSV Rohr stehen wird, hängt von den Lockerungen in den nächsten Wochen ab. Sollte es dann weitergehen, kann der Coach, drei neue Gesichter im Training begrüßen. Von SV Elektra Nürnberg kommt Karakostas, Konstantinos. Karakostas hat vor ca. einem Jahr das Restaurant Akropolis in Rohr übernommen und ist von Nürnberg nach Rohr gezogen.

Vom Ligakonkurrenten SV Leerstetten kommt noch Christian Meier nach Rohr. Die dritte Verstärkung ist gar kein wirklicher Neuzugang. „Comebecker“ Ulrich Becker will nach seiner 1 ½-jährigen Pause, wieder zur Mannschaft stoßen.