Mini-Ballschule des TSV Rohr

„Ja Ballschule, ja Ballschule. Yippie yippie yippie yippie yippie Ballschule. Fängt a-an, fängt a-an. Yippie yippie yippie yippie yippie Ballschule!“ (Nach der Melodie von „Aramsamsam). So startet seit Oktober 2021 jeden Mittwochnachmittag die Mini-Ballschule des TSV Rohr. Hier trainieren wöchentlich 20-30 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, eingeteilt in zwei Altersgruppen, den Umgang mit Bällen jeglicher Art. Dabei kommt natürlich auch Spiel und Spaß nicht zu kurz und so herrscht immer Heiterkeit und gute Laune, während Geschicklichkeit und Ballsicherheit geübt werden.

Das derzeit sechsköpfige Trainerteam, bestehend aus Susi Bär, Babsi Böhm, Lea Mehdiyev-Popp, Johannes Reich, Johannes Richter und Sebastian Schaffer bemüht sich jedes Mal um ein kurzweiliges Trainingsprogramm und fördert somit schon die Motorik der jüngsten Vereinsmitglieder und auch Nichtmitglieder. Da die Ballschule als Kurssystem angeboten wird, können auch Kinder, die (noch) nicht dem TSV beigetreten sind, teilnehmen und ins Vereinsleben hineinschnuppern. So war es möglich, einige neue Mitglieder zu gewinnen.

Damit die Kids für den Sport gut ausgerüstet sind, wurden T-Shirts mit dem TSV-Logo angeschafft. Hier geht unser Dank an die Direktvermarktung Rosskopf in Gustenfelden, die sich daran finanziell beteiligt hat.

Bis zu den Sommerferien läuft der aktuelle Kurs noch weiter. Dann heißt es erstmal: Ja Ballschule, ja Ballschule. Yippie yippie yippie yippie yippie Ballschule. Ist a-aus, ist a-aus.“ Wie es danach weitergeht hängt davon ab, wie viele freiwillige Trainer wir noch im Team haben. Falls ihr, Eltern, Großeltern, Sportler, Interessierte, Zeit und Lust habt, euch zu engagieren, meldet euch bitte. Wir freuen uns sehr über helfende Hände.

martin klemm

martin klemm